Link verschicken   Drucken
 

Junghundeausbildung

Die Zeiten haben sich geändert – heute wird ein Hund nicht mehr als Nutztier im Zwinger gehalten. Der Hund lebt im Haus und ist ein Familienmitglied (Rudelmitglied).


Für ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Hund sind verschiedene Regeln zu beachten.


Nehmen Sie Ihren vierbeinigen jagdlichen Begleiter ab sofort mit ins Revier. Sie können Ihren Hund bereits frühzeitig auf seine späteren jagdlichen Aufgaben prägen.


Die Ausbilder in den Hundeführerlehrgängen erarbeiten mit Ihnen gemeinsam z. B. folgendes:

Das Sozial- und Gruppenverhalten Ihres Hundes:

  • Körperkontrolle: wie z. B. Zähne, Augen, Hoden, Größe, Mikrochip
  • Leinenführigkeit
  • Grundkommandos wie z. B. Sitz, Ablegen, Komm, Nein
  • Heranführen an die verschiedenen Wildarten
  • Futterschleppen
  • Schweißfährten
  • Wassergewöhnung
  • Vorstehtraining
  • Gewöhnung an den Schuss

 

Junghundekurse werden angeboten von:
Gerd Büge, Hartenholm, Tel. 0171 3548114
Stefanie Hausser, Traventhal, Tel. 0162 9451130